BIENENHERZ GmbH

MET / HONIGWEIN
(750ml - feinherb)

MET / HONIGWEIN (750ml - feinherb)

Art.Nr.: MJ19750

Preis:

11,90 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

15,87 EUR pro 1000ml

MET BIENENHERZ®  - Honigwein der Extraklasse
zart und erfrischend leicht / nicht süß


der Jahrgang 2019 entstand aus den besonders hochwertigen Sommerhonigen. Dominierend war in diesem Jahr der Wald-Anteil. Durch die perfekte Auswahl verschiedener Chargen (Honig von unterschiedlichen Standorten und Trachten) kreiert der Winzer ein Cuvée, welcher keinerlei Nachwürze bedarf.
Wir testen jedes Jahr unseren MET auf dem örtlichen Weihnachtsmarkt. Nur dann, wenn er hier unseren anspruchsvollen Kunden schmeckt, kommt er in die Flasche. Dabei ist zu betonen, dass wir den MET NICHT würzen!

+Es gilt das Reinheitsgebot von/mit BIENENHERZ:
HONIG + WASSER + REINZUCHTHEFE + ZEIT + TEMPERATURMANAGEMENT

Unser Wein überzeugt auch eingefleischte Weinliebhaber und wird in der Gastronomie verwendet.

Siegfried fragte uns neulich: "Okay, aber warum ist unser Euer Wein so besonders?"

Im Hobby-Bereich wird oftmals der Honig für die MET-Herstellung genommen, der aus den Vorjahren übrig geblieben ist.
Oftmals ist dieser Honig schon leicht sauer und daher nicht mehr als Honig vermarktbar. Und genau das ist der Fehler!
Aber warum?
  1. Man hat keine Auswahl verschiedener Honige, da der Hobby-Met-Brauer die Honige nimmt, die aus den Vorjahren übrig geblieben sind.  Je nach Ertragssituation ist das dass dann oft nur eine Sorte (Bsp.: Rapshonig  oder ein Mischblütenhonig). Man hat kaum oder keine Auswahl an unterschiedlichen Sorten. Aber genau die Abstimmung verschiedener Geschmacksrichtungen bestimmt den Erfolg eine guten MET.  Wenn so die geschmackliche Lenkung also nicht möglich ist, wird später nachgewürzt oder durch Zugabe von Fruchtsaftkonzentraten geschmacklich korrigierend eingegriffen.
  2. Zum Zweiten haben diese Honige oftmals bereits einen "Stich". Das bedeutet, dass der Honig bereits angefangen hat, leicht säuerlich zu werden. Der Hintergrund besteht darin, dass die allgegenwärtigen Naturhefen (die sind natürlicherweise im Honig enthalten) sich unkontrolliert vermehrt - und ihre Arbeit gestartet haben. Der Honig wird leicht gärig. Durch die Art der Hefen wird aber der Geschmack signifikant bestimmt. Habe ich gute Reinzuchthefen, habe ich einen kontrolliert guten Geschmack. Habe ich Naturhefen, kann der entstandene Met kann gut schmecken, tut dies aber in der Regel nicht. Infolge wird auch hier durch Gewürze bzw. Saftkonzentraten korrigierend eingegriffen.

Der Winzer, der für uns arbeitet, hat sein Werk gelernt. Er arbeitet nur mit Honig, Wasser und Reinzuchthefe und viel Know-How.
Und deshalb schmeckt unser MET richtig gut!

Probier ihn halt aus! Schreiben können wir ja viel! Das geht bei uns im Werksverkauf auch völlig kostenfrei!

Wir garantieren Dir die beste Qualität!


Jugendschutz: 
  • Verkauf nur an Personen ab 16 Jahre.
  • Die Auslieferung erfolgt bei Ihnen vor Ort mit Altersverifikation: dazu wird Sie der Versanddienstleister nach einem Ausweis fragen. Eine Abgabe an Personen <16 Jahre ist auch bei Vorlage einer Vollmacht aus gesetzlichen Gründen nicht möglich.
 
bester Qualitäts-Honigwein aus ausgesuchten Sommer- und Waldhonigen aus THÜRINGEN.
dieser Wein enthält 1o vol% Alkohol
dieser Wein enthält Sulfite